CTEK MXS 5.0 Autobatterie-Ladegerät mit automatischem Temperaturausgleich 12 V
Handhabung85%
Ausstattung87%
Verarbeitung93%
Verpackung87%
Preis/Leistung87%
92%Wertung
Das CTEK MXS 5.0 ist eines der besten oder das derzeit beste Autobatterie-Ladegerät auf dem Markt. Es lädt ausgesprochen schnell und zuverlässig, gleichzeitig geht es mit der Batterie aber sorgsam um. Sogar angegriffene und oxidierte Akkus können wieder fit gemacht werden, so dass bares Geld für eine neue Batterie gespart wird. Ist die Batterie tatsächlich kaputt, wird das von diesem Ladegerät sofort angezeigt. Es ist sehr robust, wasser- und staubabweisend sowie übersichtlich strukturiert. Der Benutzer weiß zu jeder Zeit, was Sache ist und wie der Ladezustand des Akkus aussieht. Dank Erhaltungsladung kann die Batterie auch über den Winter angehängt bleiben, ohne an Kapazität zu verlieren. → ansehen bei Amazon.de

Vorteile:

  • Schnelle und angepasste Ladung
  • Erhaltungsladung für dauerhafte Benutzung
  • LED-Anzeige zur Kontrolle
  • Eingebaute Temperaturkompensation für flexiblen Einsatz
  • Spritzwassergeschützt und staubresistent

Das CTEK MXS 5.0 Autobatterie-Ladegerät ist ein besonders fortschrittliches Batterieladegerät mit eingebautem Mikroprozessor. Es eignet sich sowohl für den privaten als auch für den professionellen Einsatz. Das MXS 5.0 erfasst den Batteriezustand um zu diagnostizieren, ob Ladung aufgenommen und gehalten werden kann. Es eignet sich besonders für die Maximierung der Leistung und Lebensdauer gewöhnlicher Autobatterien. Selbst bei extremen Temperaturen ist das Gerät einsatzbereit, außerdem ist es dank Erhaltungsladung für den Langzeitbetrieb geeignet.

Erkennt zuverlässig sulfatierte Batterien und baut sie wieder auf

Dass das CTEK MXS 5.0 mehr als ein normales Ladegerät ist, merkt man an seinen vielfältigen Funktionen. Unter anderem erkennt das Gerät sulfatierte Batterien, die für handelsübliche Bleiakkus tödlich sein können. Dabei lagert sich Schwefel (Sulfat) an den Bleiplatten ab und die Ladeleistung geht verloren. Dank integrierter Rekonditionierung können alte und müde Autobatterien wieder fit gemacht werden. Nachdem die Batterie an das Ladegerät angehängt wurde, misst dieses den Ladestrom und zeigt an, ob sich die Batterie noch in brauchbarem Zustand befindet.

Ist das nicht der Fall, muss die Batterie entsorgt werden – andernfalls baut das Gerät den müden Akku schonend wieder auf, indem langsam Spannung zugeführt wird. ctek-mxs-5-0-autobatterie-ladegeraet-mit-automatischem-temperaturausgleich-12-v-1.jpgAus Akkus mit lediglich 25% Leistung können wieder einsatzfähige kleine Kraftwerke mit rund 75% Leistung gemacht werden.

Schnell- und Erhaltungsladung in ausgewogener Kombination

Um den Akku schnell zu laden, wird in diesen Maximalstrom gebuttert, bis 80% der Ladekapazität erreicht wird. Dadurch wird die Batterie sehr schnell aufgeladen und ist dann – im Notfall – sofort einsatzbereit. Grundsätzlich sollte man diese aber noch am Ladegerät lassen, weil die weiteren 20% per Schonstrom zugeführt werden. Diese Ladetaktik ist sehr batterieschonend, weil die Batteriezellen langsam und nachhaltig aufgeladen werden.

Im Anschluss setzt die Erhaltungsladung ein, damit der Akku durch die Lagerung keine Kapazität verliert. An dieser Erhaltungsladung kann die Batterie wochen- oder monatelang angeschlossen bleiben, dabei verbraucht das Ladegerät kaum Strom. Die Erhaltungsladung kann man sich in den kalten Wintermonaten zunutze machen, weil unbenutzte Batterien ansonsten schnell an Kapazität verlieren.

Recond Programm regeneriert tiefenentladene Batterien

Gewöhnlich gibt es keine Chance, tiefentladene Batterien wieder fit zu machen. ctek-mxs-5-0-autobatterie-ladegeraet-mit-automatischem-temperaturausgleich-12-v-2.jpgWurden sie einmal vollständig entleert, sind sie anschließend entweder defekt oder nehmen nur noch eine geringe Spannung auf. Das CTEK MXS 5.0 zeigt an, ob die Batterie noch zu gebrauchen ist und schafft es per schonender Startladung, selbst angegriffene Akkus wiederherzustellen oder zumindest weitgehend zu regenerieren.

Einfache Bedienung, gute Übersicht und sehr robust

Die Bedienbarkeit ist sehr einfach, weil es nur einen Knopf zur Bedienung gibt. Eine ausführliche LED-Anzeige zeigt den Ladezustand und die Kondition der Batterie an. So kann der Nutzer schnell überwachen, ob die Batterie bereits fertig geladen ist oder noch angehängt bleiben muss.

Dank wasser- und schmutzabweisender Hülle kann das Gerät auch in der Werkstatt benutzt werden. Obwohl es nicht in Wasser getaucht werden darf, toleriert es zumindest Spritzwasser, das versehentlich verschüttet wurde. Es ist relativ robust und nimmt auch einen Sturz auf den Betonboden nicht übel.

Vorteile:

  • Schnelle und angepasste Ladung
  • Erhaltungsladung für dauerhafte Benutzung
  • LED-Anzeige zur Kontrolle
  • Eingebaute Temperaturkompensation für flexiblen Einsatz
  • Spritzwassergeschützt und staubresistent

Nachteile:

  • Teilweise Brummund Pfeiftöne während des Ladevorgangs

→ Meinungen lesen

Fazit

Das CTEK MXS 5.0 ist eines der besten oder das derzeit beste Autobatterie-Ladegerät auf dem Markt. Es lädt ausgesprochen schnell und zuverlässig, gleichzeitig geht es mit der Batterie aber sorgsam um. Sogar angegriffene und oxidierte Akkus können wieder fit gemacht werden, so dass bares Geld für eine neue Batterie gespart wird. Ist die Batterie tatsächlich kaputt, wird das von diesem Ladegerät sofort angezeigt. Es ist sehr robust, wasser- und staubabweisend sowie übersichtlich strukturiert. Der Benutzer weiß zu jeder Zeit, was Sache ist und wie der Ladezustand des Akkus aussieht. Dank Erhaltungsladung kann die Batterie auch über den Winter angehängt bleiben, ohne an Kapazität zu verlieren. → Preis prüfen